Eco Designer ZEBRATOD


zebratot.jpg ÜBER ZEBRATOD

Das Hamburger Label ZEBRATOD fertigt seit mehreren Jahren
eine Accessoires-Kollektion auf der Basis feinster Merinowolle:
Die Strickmadame-Linie, die hochwertigen Strick mit kleinen,
feinen, charakteristischen Details kombiniert, und die den indivi-
duellen Stil ihrer Trägerin unterstreichen.

WIE ES ZU DEM NAMEN ZEBRATOD KAM

Zugegebenermaßen: Es klingt schlimmer, als es ist – denn der Name
ZEBRATOD ist lediglich ein Verhörer aus den Kindheitstagen unserer
Labelgründerin. In Bayern aufgewachsen und in einer katholischen
Familie groß geworden, besuchte sie regelmäßig den sonntäglichen
Gottesdienst. An besonderen Festtagen wurde dort ein Lied gesungen,
in dem der alt-testamentliche Beiname Gottes Zebaot auftaucht.
Jahrelang wunderte sich das kleine Mädchen, wieso man den lieben
Gott auch Zebratod nennt. Alles ganz harmlos also!

UNSERE PRODUKTION

Die eine Hälfte der Kollektion – die sehr grobmaschigen Modelle –
werden von fleißigen Strickmadames in Deutschland gestrickt.
Besonders schätzen wir einen reichen Erfahrungsschatz, weshalb
hauptsächlich ältere Damen diese Modelle für uns anfertigen.
Sie stricken die verschiedenen Grobstrick-Teile mit großer Sorgfalt
in Handarbeit von zuhause aus. Für die andere Hälfte der Kollektion
– die maschinell gefertigten Modelle – arbeiten wir mit kleinen
Strickereien in Polen und Deutschland zusammen. Ihren finalen
Feinschliff bekommen alle Teile jedoch eigenhändig von uns in Hamburg.
In jeder Mütze und jedem Schal stecken sowohl von der Designerin
als auch von den Strickerinnen viel Zeit, Mühe und Hingabe. So
wird beispielsweise auch jeder einzelne Knopf von Hand mit einem
ausgesuchten Stoff überzogen. Hierdurch erhält jedes Teil automatisch
den Charme eines ganz besonderen Einzelstücks.

NACHHALTIGE MERINOWOLLE

Für unsere Winter-Kollektion verwenden wir fast ausschließlich reine
Merinowolle. Diese wird vom Merinoschaf gewonnen. Sie ist
eine der angenehmsten und hochwertigsten Wollfasern, die es gibt.
Merinowolle ist eine Naturfaser, die wunderbar wärmt, sie kann
Feuchtigkeit aufnehmen ohne direkt nass zu werden und sie kratzt
überhaupt nicht. Wir finden es sehr wichtig, unseren Teil zum Schutz
der Umwelt beizutragen. Deshalb befassen wir uns seit einigen Jahren
immer intensiver mit der Verarbeitung von ökologischeren Garnen.
Im Moment sind wir dabei, unsere Kollektion auf eine nachhaltige
Merinowolle umzustellen. So bieten wir für die Wintersaison 2012/13
den Großteil der Kollektion schon aus einem Merinogarn an, das unter
strengen Umweltauflagen hergestellt wird und mit dem Bluesign-ZertifIkat
ausgezeichnet ist. Die Rohwolle stammt von speziell ausgewählten
Farmen in Südafrika, wo bei der Schafzucht gänzlich auf Mulesing
verzichtet wird. Sämtliche Arbeitsgänge bei der Garngewinnung sind
überwacht und entsprechen den Bluesign-Standards, so ist der
Wasserverbrauch beispielsweise wesentlich geringer als bei der
konventionellen Herstellung. Das Garn ist zudem chlorfrei ausgerüstet.
Bereits ca. 65% der Kollektion bieten wir aus diesem nachhaltigen
Garn an, mit der Aussicht dies im nächsten Winter weiter steigern zu
können.

ZUM SCHLUSS

Wir wollen ganz einfach schöne und gute Accessoires herstellen, die super aussehen, perfekt sitzen, lange halten und die das Potential zum Lieblingsteil haben!

Zur Website von ZEBRATOD »

Geben Sie jetzt eine Bewertung ab für
ZEBRATOD.

Bewerten

Ihre Bewertung wird direkt in die Top-Ten
des Monats Januar/2018 übernommen.
Jede Bewertung zählt:
  • 1 Stern: erwähnenswert
  • 2 Sterne: gut
  • 3 Sterne: sehr gut
  • 4 Sterne: hervorragend
  • 5 Sterne: phantastisch
Sie können auch halbe Sterne vergeben.