Eco Designer manomama


monoma3.jpg Wir achten nicht nur darauf, dass unsere Produkte am Ende der Kette „öko“ sind (sogenannte Produktökologie), wir arbeiten nach dem guten alten Motto der Köche: „Wo Du etwas Gutes hineingibst, kommt etwas Gutes heraus!“ Eine nachvollziehbare, in der Region wertgeschöpfte Produktion unter den strengsten ökologischen Maßgaben ist unser Ziel. So sparen wir an unzähligen Hilfsmittelchen, Materialien wie Elasthan und Elasthomere sowie Chemikalien, die selbst bei Biotextilsiegeln erlaubt sind, weil wir es als unsere Pflicht sehen. Gegenüber den Menschen, die in der Kette mitarbeiten, der Umwelt, die dadurch nachweislich geschont wird und, zuletzt, gegenüber unseren Kunden, die ein „sauberes“ Stück Kleidung bekommen. Von Anfang an.



Zur Website von manomama »

Geben Sie jetzt eine Bewertung ab für
manomama.

Bewerten

Ihre Bewertung wird direkt in die Top-Ten
des Monats Januar/2018 übernommen.
Jede Bewertung zählt:
  • 1 Stern: erwähnenswert
  • 2 Sterne: gut
  • 3 Sterne: sehr gut
  • 4 Sterne: hervorragend
  • 5 Sterne: phantastisch
Sie können auch halbe Sterne vergeben.