Eco Designer COCCCON


Cocooon.jpg Überzeugt von der Notwendigkeit ein ökologisches Modelabel ins Leben zurufen, gründete der Modedesigner Chandra Prakash Jha 2012 seine COCCCON UG. Als Absolvent des National Institute of Fashion Technology in Neu Delhi war er ein Jahrzehnt in der indischen und internationalen Modeszene tätig und besinnt sich nun auf seine eigenen Wurzeln, die im armen und wirtschaftlich unentwickelten Bundesstaat Jharkhand liegen. Dort leben die meisten Menschenin extremer Armut.

Ironischerweise ist Jharkhand der Bundesstaat Indiens in dem die meisten Seidenraupen gezüchtet werden. Kokons aus Jharkhand sind weltbekannt. Doch haben dort die meisten Menschen, die in der Seidenraupenindustrie arbeiten, kaum eine Vorstellung von dem Wert ihres Produktes. Sie verkaufen ihre Kokons an Zwischenhändler für sehr wenig Geld. Im gesamten Prozess verdienen weitere Zwischenhändler, jedoch am wenigsten die hart arbeitenden Seidenraupenzüchter. Um die Erzeuger besser zu stellen, entschloss sich der Designer Prakash im Rahmen von COCCCON UG seine eigenen Kokons in Jharkhand zu züchten.

Ein Hauptanliegen ist es, Dorfgemeinschaften in das Projekt mit einzubeziehen, um ihnen eine wirtschaftliche Perspektive zu ermöglichen. Zudem werden die Seidenkokons auf biologische Art gezüchtet und dabei wird gänzlich auf Pestizide verzichtet.

Der Einsatz geht darüber hinaus, denn üblicherweise ist es grausame Realität, dass alle Kokons mitsamt Seidenraupe in kochendes Wasser gegeben werden. Wie kann man den Seidenfaden dennoch erhalten, ohne dabei die Seidenraupe zu töten, die sich im Kokon zu einem Schmetterling entwickeln möchte? COCCCON UG gibt der ethikorientierten, traditionellen Handarbeit von Frauen aus der Dorfgemeinschaft den Vorrang. Sie geben jeder Raupe ein Schlupfloch und lassen die angeritzten Kokons ruhen. Dies gibt den Raupen Zeit sich zu verwandeln und den Kokon zu verlassen.

Die Mitarbeit von örtlichen Frauengruppen hat für das Projekt an Bedeutung gewonnen. Sie schneiden die Löcher in die Kokons, verzwirbeln von Hand die Seidenfäden neu und wickeln diese auf. Nach einer kurzen Einführung in ihre Arbeit, können sie eingestellt werden und eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit erlangen, wie auch mehr Selbstbewusstsein aufbauen, in einer Umgebung, die ansonsten als eher unterdrückend und benachteiligend anzusehen ist. Es sind bereits auch viele Weber aus Jharkhand in ihre Dörfer zurückgekehrt und haben begonnen mit zu arbeiten.

COCCCON UG möchte sich mit seiner Philosophie der 3 Cs - CREATIVITY CAN CARE - dafür engagieren, zeitgenössisches Design in die ethische, biologische und nachhaltige Modeszene einzubringen.

Bei der Berliner Modewoche im Juli 2012 präsentierte COCCCON UG seine erste Exklusivkollektion im Green Showroom und erhielt überwältigende Zustimmung von Kunden aus der ganzen Welt.



Zur Website von COCCCON »

COCCCON im ShopFinder:

Geben Sie jetzt eine Bewertung ab für
COCCCON.

Bewerten

Ihre Bewertung wird direkt in die Top-Ten
des Monats Dezember/2017 übernommen.
Jede Bewertung zählt:
  • 1 Stern: erwähnenswert
  • 2 Sterne: gut
  • 3 Sterne: sehr gut
  • 4 Sterne: hervorragend
  • 5 Sterne: phantastisch
Sie können auch halbe Sterne vergeben.